23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Landesmusikakademie Nordrhein-Westfalen „Burg Nienborg“ in Heek / Kreis Borken e.V.

Steinweg 2,
48619 Heek

Fon: 02568 93 05 0
Fax: 02568 10 62

E-Mail:  info@landesmusikakademie-nrw.de
Website: www.landesmusikakademie-nrw.de
Facebook: www.facebook.com/LMA.NRW

Aufgaben

Die Landesmusikakademie NRW wirkt für ganz NRW als Veranstalter musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Vernetzungspartner und Projektträger. Sie wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport institutionell gefördert und bildet mit Kursen, Lehrgängen, Tagungen, Konzerten und Projekten einen Knotenpunkt musikalischer Arbeit in NRW.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind

  • qualifizierende Lehrgänge für die Laienmusik,
  • musikpädagogische Angebote,
  • Begabungsförderung und
  • kreative künstlerische Projekte.

Zudem entwickeln wir Zertifikatslehrgänge, bieten für die Jekits-Stiftung Fortbildungen an und begleiten im Auftrag der Landesregierung das Programm Kultur und Schule mit Kursen, die Künstler/innen auf den schulischen Einsatz in Projekten vorbereiten.

Herausragende regelmäßige Projekte sind die

die wir gemeinsam mit Kooperationspartnern veranstalten.

Als Träger verantworten wir Projekte wie das Klangkunstprojekt SOUNDSEEING  und wirken bei create music NRW als Kooperationspartner mit.

Räume und Ausstattung

Die Landesmusikakademie NRW bewirtschaftet acht Gebäude mit fünf Sälen, die über die Ringburganlage Nienborg und den Ort Heek-Nienborg verteilt sind. Zentrale unserer Arbeit ist das Musikzentrum, das mit seinen Sälen, Seminarräumen, Übezellen, Percussionräumen, dem Tonstudio und der Musikbibliothek ideale Bedingungen bietet. Weitere Räume für die musikalische Arbeit befinden sich in dem historischen „Langen Haus“ und dem frisch umgebauten Seminarhaus „Alte Schule“ auf dem Burggelände. Auch die beiden Gästehäuser für bis zu 144 Personen sowie ein Gästehaus mit gehobenem Standard und die Mensa gehören zum Burggelände.

Instrumentale Ausstattung: 

7 Flügel, 24 Klavier, 6 Cembali unterschiedlicher Ausstattung, 1 Truhenorgel mit Regal, 2 E-Pianos, 3 Keyboards, 1 Kontrabass (5-Saiter), 7 Drumsets, 8 Pedalpauken, 4 Symphonic Gongs, Marimbaphon, Vibraphon, Orchester-Xylophon, umfangreiches Orff-Instrumentarium und Percussioninstrumente.

Personal

Direktorin: Antje Valentin
valentin[at]landesmusikakademie-nrw.de
Fon: 02568 93050

Geschäftsführer und zuständig für Belegungsanfragen: Gerd Kühlkamp
kuehlkamp[at]landesmusikakademie-nrw.de
Fon: 02568 930525

Bildungsreferent: Bernhard van Almsick
vanalmsick[at]landesmusikakademie-nrw.de
Fon: 02568 930533

Belegungsanfragen richten Sie bitte per Formular an uns, das Sie HIER finden.

Akademien in Deutschland