23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Liebe Gäste der Musikakademien in Deutschland,

inzwischen sind bundesweit alle Musikakademien vom Corona-Virus und den notwendigen Eindämmungsmaßnahmen betroffen. Probenphasen, Workshops, Kursangebote, Wettbewerbe und Konzerte – alles musste abgesagt bzw. weitestgehend eingeschränkt werden. Gerade uns musikalische Bildungsstätten, deren Aufgaben und Ziele ja die intensiven Probenmöglichkeiten und Begegnungen von musikalisch aktiven Menschen sind, betrifft das in ganz besonderer Weise.

Während die Kolleginnen und Kollegen aus unseren Restaurants und Hotelbetrieben teilweise schon in Kurzarbeit geschickt worden sind, bemühen sich die Verwaltungen um Verschiebungen der ausgefallenen Angebote in den Herbst. Das ist angesichts der ohnehin schon gut gebuchten zweiten Jahreshälfte nur schwer möglich. Wir bemühen uns aber, Ihren Anfragen gerecht zu werden.

Einige Akademien haben bereits angefangen, mit digitalen Bildungsangeboten und digital übertragenen Konzerten etc. die Zeit der fehlenden Präsenzseminare und –veranstaltungen zu überbrücken und für Sie in der Zeit der Corona-Beschränkungen dennoch musikalische Bildungsangebote anzubieten. Bitte machen Sie davon Gebrauch.

Auf den Internetseiten und über die Newsletter der Akademien erhalten Sie Neuigkeiten und erfahren, wann und wie wir wieder für Sie da sind.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Musikakademien

Akademien in Deutschland