23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Zum UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt im Mai war der Generalsekretär des Deutschen Musikrats Christian Höppner zu Gast im Musiksalon der historischen Villa Seeliger. Im Gespräch mit dem künstlerischen Geschäftsführer der Landesmusikakademie Niedersachsen Markus Lüdke betonte Höppner dass Kultur immer ein transkultureller Prozess sei; ein absolut lebendiger Prozess.  Höppner: „Kunst ist immer Kultur, aber nicht jede Kultur ist Kunst“. Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Duo Hevdîn 

www.lma-nds.de

Akademien in Deutschland