23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.


21.02.2020 - 23.02.2020
Ort: Musikakademie Rheinsberg
Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung für musikpädagogische Studienfächer stellt besondere Anforderungen an die zukünftigen Studierenden. Neben dem Beherrschen eines Hauptinstruments wird ein besonderes Augenmerk auf die Nebenfächer Gesang und Klavier (wenn dies nicht bereits als Hauptfach gespielt wird) sowie Vorkenntnisse in Musiktheorie und Gehörbildung gelegt. Auch die Anleitung von Gruppen und die grundsätzliche pädagogische Eignung müssen nachgewiesen werden. In dem Kompaktkurs werden diese vielfältigen „Nebenfächer“ gelehrt und die Studienanwärter auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet. Hilfestellungen zum Eigenstudium werden gegeben und natürlich auch Fragen zum Studium/Aufnahmeprüfung beantwortet.

Details
21.02.2020 - 24.02.2020
Ort: Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
VielSaitig - Streichergruppen gemeinsam von Anfang an

Gemeinsames Musizieren von Anfang an – im Instrumentalunterricht, in Ensembles, Klassen oder im Anfänger*innenorchester – schafft idealen (Spiel-)Raum für bewegende und motivierende musikalische Erfahrungen. Diese berufsbegleitende Fortbildung bietet die Chance, sich mit sämtlichen Komponenten des gemeinschaftlichen Musizierens in den ersten Streicherjahren zu beschäftigen.

  • instrumentaltechnische Aspekte
    • Techniken,Griffarten und Lagen aller Streichinstrumente
  • musikalische Prozesse
    • gemeinsam musizierend lernen/Binnendifferenzierung
    • Improvisation als Möglichkeit individueller Förderung
    • der Klang der Gruppe
    • Solmisation und Rhythmusarbeit als methodische Werkzeuge
  • vermittelnde Kompetenzen
    • Dirigieren/Präsenz/Körpersprache
    • Führungsrollen gestalten/Kommunikation
  • kreative Lösungen
    • Arrangieren und Anpassen von Literatur
Details
21.02.2020 - 23.02.2020
Ort: Nordkolleg Rensburg GmbH
UKULELE: 4 SAITEN VON 2 SEITEN

Raus aus der kleinen Welt der regionalen Ukulele-Szene – rein in die große, pralle Welt des Musikmachens mit anderen Instrumentalistinnen und Instrumentalisten! Endlich wird zusammengeführt, was zusammengehört und aus zwei unabhängigen Ukulelekursen am Nordkolleg wird ein großes Workshop–Wochenende. Iso Herquist und Daniel Friedrichs vermitteln in kompakten Modulen Spezielles und bringen Arrangements für das Ukuleleorchester mit. Praxiserprobtes Know-How, Tipps für Spezialisten sowie Tricks für leicht Fortgeschrittene und viel Spaß werden alle Ukulelespielerinnen und -spieler ein ganzes Stück nach vorn bringen. Das Rundumsorglos-Paket des Nordkollegs lässt Zeit für viel Musik, ungehemmte Fachgespräche, den musikalischen Austausch und das Netzwerken.

Details
21.02.2020 - 23.02.2020
Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Pädagogik des Populären Gesangs

Der Lehrgang vermittelt Gesangslehrkräften auf höchstem Niveau pädagogische und stimmbildnerische Kompetenzen im Pop- und Musicalbereich.

Details
21.02.2020 - 23.02.2020
Ort: Nordkolleg Rendsburg GmbH
FRISCHER SAITENWIND

Dieser Gitarrenworkshop richtet sich an Gitarristen, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben. Anhand einiger mehrstimmiger Werke für Gitarrenensemble werden erste Erfahrungen im Ensemblespiel gesammelt oder auch vertieft. Insbesondere das Zusammenspiel wird durch gezielte Übungen und aktives Aufeinanderhören geschult.

Die Teilnehmenden – Gitarristen mit orkenntnissen ab 15 Jahren – sollten (mindestens) zweistimmig spielen können und über rhythmische grundkenntnisse verfügen. Sicheres Lagenspiel wird für die erste und zweite Stimme vorausgesetzt.

Jeder Anmeldung sollte ein kurzer musikalischer Werdegang (zuletzt gespieltes Werk, Anzahl der Spieljahre) und gewünschte Stimmlage beiliegen.

Nach Anmeldeschluss werden die Noten jeweilige Stimmlage zur individuellen Vorbereitung zugeschickt.

Details
22.02.2020
Ort: Nordkolleg Rendsburg GmbH
INFOTAG FÜR DIE AUSBILDUNG B-KIRCHENMUSIKER/B-KIRCHENMUSIKERIN FÜR POPULARMUSIK

Auf dem Infotag wird das Curriculum der Ausbildung im Einzelnen vorgestellt. Zeit, Dauer und Umfang der berufsbegleitenden Ausbildung wird mit den Interessenten besprochen und Fragen zur Ausbildung beantwortet. Es wird Auskunft über die nötigen Voraussetzungen gegeben, ein Stipendium zu beantragen.

Die Studienleitung und die Fachlehrer können vor Ort kennengelernt werden und. Auch der Ausbildungsort Nordkolleg wird vorgestellt werden und ein Rundgang durch die Räumlichkeiten angeboten.

Details
23.02.2020 - 29.02.2020
Ort: Haus der Begegnung
Meisterkurs für Violine

Möglichkeit zur Kammermusik und Probespieltraining

Details
23.02.2020 - 26.02.2020
Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
JAZZ 13

Das Angebot richtet sich sowohl an bereits bestehende Duos aller Niveaustufen, von ambitionierten Hobbymusikern, über Studierende und Young (and old) Professionals, bis hin zu Musizierenden mit klassischer Prägung, die sich mit Jazz- und Popularmusik erstmalig auseinandersetzen möchten. Auch Einzelanmeldungen sind herzlich willkommen, so lange sie sich zahlenmäßig einem Duopartner zuordnen lassen. Der Workshop beschäftigt sich unter anderem mit der musikalischen Interaktion der Partner in Hinblick auf Dynamik, Rhythmik und Stilistik, vor allem soll aber die gemeinsame Musizierfreude vermittelt und gestärkt werden.

Details
24.02.2020 - 29.02.2020
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Kulturakademie Baden-Württemberg

In der Kreativwoche erhalten die Krativschüler*innen vielfältige Anregungen für das Improvisieren auf dem eigenen Instrument. Unter Anleitung erfahrener Dozent*innen und internationaler Künstler*innen werden je nach individuellem Leistungsstand vielfältige Impulse für die stilgebundene und freie Improvisation gegeben. Das Experimentieren mit Musik wird im Einzel- und Gruppenunterricht realisiert und soll die kreativen Potentiale der Kreativschüler freisetzen.

Details
25.02.2020
Ort: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Die Ukulele in den Klassenstufen 5 bis 12 | Termin I

Die Ukulele ist ein geniales Instrument für das Klassenmusizieren an allgemeinbildenden Schulen: Sie ist schnell zu erlernen, hat nur geringe Anschaffungskosten und sie ist zudem klein und leicht. Der mit dem Instrument verbundene Spaßfaktor ist nicht zu unterschätzen. Das Musizieren auf Ukulelen bietet vielfältige Möglichkeiten zur Bereicherung des Musikunterrichts. Und: Rasch ist ein auftrittsfähiges Ensemble geschaffen.

Die Workshops sollen in die Anfänge des Spielens auf der Ukulele einführen und die Perspektiven für das Klassenmusizieren aufzeigen. Anforderungen an das Instrument werden ebenso erörtert wie organisatorische Aspekte des Unterrichtens. Geeignete Spielliteratur wird genutzt und vorgestellt; die Teilnehmenden erhalten umfangreiches Material, um mit ihren Schüler/innen arbeiten zu können.

Einige gute Instrumente stehen für den Kurs leihweise zur Verfügung; wenn vorhanden, bringen Sie bitte eine Ukulele mit.

Martin Müller Schmied ist Musiklehrer am Gustav-Freitag-Gymnasium in Gotha, an dem er sowohl Streicherklassen als auch den Klassenunterricht mit Ukulelen etabliert hat. Gemeinsam mit Ute Adler aus Weimar schrieb er das Lehrwerk Streicherklasse (Helbling). Schmied ist Autor eines Unterrichtswerkes für Ukulele an weiterführenden Schulen. Mit seinen Schüler/innen gewann er 2019 den Europäischen Schulmusikpreis für den praktizierten Klassenunterricht mit Ukulelen. Er hat vielfältige Workshops im Fach Ukulele gegeben.

Details
25.02.2020 - 09.06.2020
Ort: Musikschule City West, Rathaus Schmargendorf / Konzertsaal
Kollegiale Fallberatung

Die Anforderungen an Musikpädagog*innen wandeln sich und berufliche Situationen verlangen selbst nach vielen Jahren der Erfahrung immer wieder eine neue Idee, eine neue Lösung. Die kollegiale Fallberatung ist eine klare und vertrauliche Gesprächsform, die in problematisch erlebten Situationen Lösungsansätze und Perspektivwechsel eröffnet und damit Handlungsoptionen vergrößert, Belastungen mindert und neue Kompetenzen entwickelt. Die Termine werden in der Musikschule City West, Rathaus Schmargendorf/ Konzertsaal Berkaer Platz 1, 14199 Berlin durchgeführt. Das Seminar ist als Inhouse-Schulung vorgesehen. Interessent*innen anderer Musikschulen kontaktieren vor einer Anmeldung bitte Beate Robie - robie@landesmusikakademie-berlin.de Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin. Der Kurs findet vorbehaltlich der Berliner Haushaltsmittelfreigabe statt.

Details
26.02.2020 - 29.02.2020
Ort: Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Chorleitung (B-Qualifikation): Dirigieren - Stimmbildung - Probenmethodik - Vermittlung

Allen Unkenrufen vergangener Jahre zum Trotz blüht die aktuelle Chorszene, entsteht Neues und Bekanntes wandelt sich. In Zeiten dieser erfreulichen Entwicklung sind Chorleiter*innen gefragt, die über musikalische Professionalität ebenso verfügen wie über Kreativität und Geschick im Umgang mit Sänger*innen, Kolleg*innen, die mit großen und kleinen, heterogenen und homogenen Chorgruppen in weltlichen wie kirchlichen Kontexten gleichermaßen motivierend und kenntnisreich arbeiten können, die über ein weit gefächertes Literaturspektrum verfügen, frische Ideen für Präsentationen und Konzertdramaturgien mitbringen u.v.m.

Dieser berufsbegleitende Lehrgang bietet fundierte Qualifizierung, Aktualisierung und Erweiterung all jener Kompetenzen, die in der Praxis benötigt werden, von der Methodik des Einstudierens über das Repertoire der Darstellung und das Wissen um Choraufstellungen bis hin zur entscheidenden stimmlichen Kompetenz.

Details
26.02.2020 - 27.02.2020
Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Musik schafft Beziehung

In der Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen kann Musik viele unterschiedliche Funktionen haben: Sie kann aktivieren oder beruhigen, Kommunikation ermöglichen, die kulturelle und emotionale Teilhabe am Leben stärken oder beim Sterben begleiten. Die berufsbegleitende Fortbildung "Musik schafft Beziehung" stellt diese Funktionen vor. Als theoretischer Hintergrund dient der Ansatz der Musikgeragogik. Dieser möchte Erfahrungsräume inszenieren, die in der musikalischen Biografie der Beteiligten verankert sind. Denn jeder Mensch hat seine eigene, individuelle musikalische Biografie. Die Fortbildung schließt mit dem Zertifikat "Musikgeragogin/Musikgeragoge" der Fachhochschule Münster ab. Für den Abschluss der Fortbildung mit einem Hochschulzertifikat der Fachhochschule Münster müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Die Teilnehmenden müssen über einen Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Pflegeausbildung mit praktischer Berufserfahrung verfügen sowie am Ende der Fortbildung eine Prüfung ablegen.

Details
28.02.2020 - 01.03.2020
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Jazz-Gesang für Frauen

Dieser Kurs ist für alle Sängerinnen geeignet, die mehr wissen wollen über ihre Art zu Singen, ihre Stimme, den Jazz, Improvisation und Interpretation. Der Kurs besteht aus kurzen Stimm-Check Ups, in denen jede Teilnehmerin ein individuelles Vocal-Coaching bekommt, aus Improvisationen in der Gruppe, aus Fragerunden, kleinen Körperarbeits-Einheiten, Repertoire-Sichtung und dem wichtigen Austausch von Erfahrungen. Eine kleine Pause vom Alltag, in der wir uns um uns selbst und die Musik drehen dürfen. Weiterer Termin: Fr. 28.08. - 30.08.2020 (Kurs 20.0828.1)

Details
28.02.2020 - 29.02.2020
Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Rohrbau Oboe

Ein spielbereites Oboen-Rohr selbst zu bauen ist ein diffiziles Unterfangen. Die Techniken zur Fertigung eines "guten" Rohres sollten geübt und die Bewegungsabläufe automatisiert werden. Im Mittelpunkt stehen der Bau eines Rohres von Grund auf und das Durchführen von Veränderungen an fast fertigen oder gekauften Rohren nach persönlichen Bedürfnissen. Unter genauer Anleitung werden vor allem "Messerführung" sowie "Fehler- und Mängelbeseitigung" geübt. Es wird gezeigt, dass Ansprache, Intonation, etc. nicht der Willkür überlassen sind, sondern gezielt beeinflusst werden können. Der Kurs dient nicht dazu, die individuelle Rohrbauart zu verändern, sondern durch Tipps und Tricks bessere Resultate zu erzielen. Rohrbauwerkzeuge, Messer, Zunge, Abschneider, Draht, Teflon Band, Hülsen, Fassons etc., sollten mitgebracht werden.

Details

Die hier dargestellten Kurse und Veranstaltungen sind ein Auszug aus dem Informationsportal Musikalische Fort- und Weiterbildung des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ). Jährlich erfasst das MIZ mehr als 2.000 offen ausgeschriebene Musikkurse, Kongresse, Musiklehrgänge sowie Seminare und Workshops im Bereich Musik von über 300 Anbietern aus ganz Deutschland.

Weiterlesen

Akademien in Deutschland