23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: TAKETINA - Rhythmuspädagogik nach Reinhard Flatischler

TAKETINA ist ein Lernprozess, der das in jedem Menschen angelegte rhythmisch-musikalische Körperwissen aktiviert und ein profundes Rhythmusgefühl entwickelt.

Der Körper wird zum Musikinstrument: Schritte, Klatschen und Vokalrhythmen verbinden sich zu einer vielschichtigen, lebendig pulsierenden Körpermusik. Dabei entwickeln sich sowohl die rhythmische Flexibilität als auch die Bewegungskoordination und die Fähigkeit, mehrstimmig zu hören und zu gestalten. Rhythmen mit 5, 7, 9 oder gar 15 Schlägen kommen in unserem Musikleben selten vor. TAKETINA ermöglicht einen ganz direkten, sinnlichen Zugang zu diesen weiten Rhythmusräumen und ihrer ganz spezifischen Wirkung.

Ziel des Workshops ist es, das Gefühl für einige der großen ungeraden Zyklen im Körper zu verankern und eine mühelose rhythmische Orientierung in ungewohnten Rhythmusräumen zu entwickeln.

Kursleiter:
Esther Diethelm, Joachim Münster

zurück

Termin:
28.11.2020 - 29.11.2020

Veranstaltungsort:
Hamburger Konservatorium
Sülldorfer Landstraße 196, 22589 Hamburg

Veranstalter:
Hamburger Konservatorium

Träger:
Natascha Wolfgramm

Kosten:
100,- Euro

Anmeldung:
Natascha Wolfgramm
Telefon: 040 870 877 19,
wolfgramm[at]hhkon.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland