23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: E-Bass: Spielpraxis für fortgeschrittene Spieler*innen

Sie haben bereits erste Erfahrungen auf dem E-Bass gemacht und möchten Ihre Kenntnisse und technischen Fähigkeiten ausbauen? Sie leiten eine Band oder spielen dort selbst als Bassist*in mit und sind auf der Suche nach Inspirationen? Sie haben das Gefühl, dass Ihnen oder Ihrer Band der richtige Groove fehlt? Dann sind Sie in dieser neuen berufsbegleitenden Fortbildung für fortgeschrittene Spieler*innen genau richtig! Aufbauend auf ersten Spielerfahrungen mit dem E-Bass wird in zwei Phasen vermittelt, was auf dem Instrument weiterführend möglich und notwendig ist; dies alles in persönlichem Rahmen und kleiner Gruppe. Was ist wichtig beim Zusammenspiel? Worauf muss ich achten, wenn ich mein Spiel an bestimmte Musikstile anlehnen möchte? Wie wichtig sind die rhythmische und die harmonische Funktion des E-Basses in der populären Musik und im Bandkontext? Um diese und weitere Themenschwerpunkte soll es in dieser berufsbegleitenden Fortbildung gehen. Um eine Weiterentwicklung zu gewährleisten, wird von den Teilnehmenden die Bereitschaft erwartet, sich in der dazwischenliegenden Praxisphase kontinuierlich mit dem Instrument zu beschäftigen. Dabei geht es insbesondere um den Ausbau von Fingerfertigkeit und Spieltechnik sowie das Aufbauen von Kraft und schützender Hornhaut an den Fingerkuppen. Zu beiden Phasen muss der eigene E-Bass (inkl. Gurt), nach Möglichkeit mit einem entsprechenden Verstärker, mitgebracht werden (vgl. Instrumentarium/technische Ausrüstung)

Themen und Inhalte
Spieltechnik und Handhabung

  • Erfassen, Überprüfen und Vertiefung bereits erworbener Grundkenntnisse
  • Spielkontrolle: Rhythmik, Artikulation, Phrasierung
  • rhythmische und harmonische Funktion des E-Bass in der Popmusik (Vertiefung)
  • Variation und Improvisation von Basslinien
  • Reproduktion & Verständnis bis hin zur eigenen Komposition

Sound, Style, Technik

  • Sound: Feintuning
  •  Zusammenspiel: worauf ist zu achten?
  • technische Ausstattung: das A und O

Geschichte des E-Bass

  • außergewöhnliche Bassist*innen
  • Musikpraxis und Klangbeispiele

Kursleiter:
Prof. Bernd Heitzler, Sigrid Reich (Leitung)

zurück

Termin:
16.07.2021 - 18.07.2021

Veranstaltungsort:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen

Veranstalter:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Träger:
Sekretariat

Kosten:
Teilnahmebeitrag für beide Phasen 320,00 € Vollpension im Zweibettzimmer 84,00 € Vollpension im Einzelzimmer 104,00 €

Anmeldung:
Sekretariat

sekretariat[at]bundesakademie-trossingen.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland