23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: JazzCamp Hessen

Jazz und Verwandtes gemeinsam in kleinen Ensembles spielen, zusammen experimentieren, improvisieren und musikalische Erfahrungen und Erlebnisse sammeln. Ziel des JazzCamps ist die Hinführung von Kindern und Jugendlichen an Jazz und jazzverwandte Musik mit kollektiven Improvisationen.

In sechs bis acht Ensembles und einer Bigband Formation werden das improvisatorische Zusammenspiel und der musikalische Austausch erprobt. Das tägliche Combo-Spiel steht im Vordergrund, ergänzend treffen sich die jeweiligen Instrumentalist*innen täglich in der Instrumentengruppe, um sich auch am Instrument weiterzuentwickeln und Tipps der Dozent*innen zu erhalten. Ein tägliches Plenum führt die Gesamtgruppe zum Austausch zusammen. Hier können sowohl Standards ausprobiert als auch Grundlagen des Arrangements oder neue Wege des Zusammenspiels wie Soundpainting kennengelernt werden.

Die intensiven Kursformate ermöglichen gerade hochinteressierten Jugendlichen, die womöglich am Heimatort keine Gleichgesinnten bzw. für Ensemblespiel passende Besetzungen finden, auch mit Jugendlichen aus anderen Landesteilen Ensembles zu bilden.

Herzlich eingeladen sind auch Jugendliche, die Instrumente aus anderen Kulturen spielen sowie Personen, die bisher über wenig Vorkenntnisse im Bereich Jazz verfügen.

Hinweis:
Auf Anfrage kann eine Schulbefreiungsempfehlung ausgestellt werden.

Kursleiter:
Simon Arnold Holger Fröhlich Stefan Kowollik Christian Seeger Gregor Sperzel Sascha Wild

zurück

Termin:
21.05.2021 - 24.05.2021

Veranstaltungsort:
Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Straße 4, 36110 Schlitz

Veranstalter:
Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg

Träger:
Mareike Wütscher

Kosten:
240,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. U/VP 211,50 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. ME, AE

Anmeldung:
Mareike Wütscher
Telefon: (06642) 9113 22,
fortbildungen[at]lmah.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland