23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: Von Piccolo bis Subkontrabass: Aufbau & Leitung eines Querflötenensembles

Die Arbeit mit kleinen und größeren Flötenensembles gehört in zunehmendem Maß zu den Aufgaben von Flötist*innen und Flötenlehrer*innen. Im Gegensatz dazu sind das Spiel im Flötenensemble und die fachspezifischen Aspekte der Ensembleleitung immer noch wenig gepflegte Randgebiete der Ausbildung von Flötenlehrer*innen und Flötist*innen. Die berufsbegleitende Fortbildung bietet die Gelegenheit, sich intensiv mit dem eigenen Ensemblespiel und der Ensembleleitung zu beschäftigen. Dabei geht es gleichermaßen um die Rolle des Leiters als Mitspieler*in und als Dirigent*in.

Themen:

  • Spiel in kleinen und großen Flötenensembles
  • Instrumenten- und Notationskunde
  • Übungen für Intonation, Artikulation, Zusammenspiel und Ensembleklang
  • Balance und Besetzungspraxis im großen Ensemble
  • Probenmethodik
  • Dirigieren (Schlagmuster, Auftakte, Einsätze, Fermaten, Dynamik u.a.)
  • der*die Leiter*in als Mitspieler*in und als Dirigent*in
  • Repertoireüberblick – Original und Bearbeitung
  • Einblick in die Bearbeitungspraxis
  • stilistische Aspekte

Kursleiter:
Prof. Dr. Peter Thalheimer, Sarah Szarek, Eva Praetorius, Sigrid Reich ( Leitung )

zurück

Termin:
15.07.2021 - 18.07.2021

Veranstaltungsort:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen

Veranstalter:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Kosten:
Teilnahmebeitrag für beide Phasen 400,00 € Vollpension im Einzel-/Zweibettzimmer (Phase 1) 156,00 € / 126,00 € Vollpension im Einzel-/Zweibettzimmer (Phase 2) 104,00 € / 84,00 €

Anmeldung:

sekretariat[at]bundesakademie-trossingen.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland