23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: VielSaitig: Streichergruppen gemeinsam von Anfang an

Gemeinsames Musizieren von Anfang an – im Instrumentalunterricht, in Ensembles, Klassen oder im Anfänger*innenorchester – schafft idealen (Spiel-)Raum für bewegende und motivierende musikalische Erfahrungen. Diese berufsbegleitende Fortbildung bietet die Chance, sich mit sämtlichen Komponenten des gemeinschaftlichen Musizierens in den ersten Streicherjahren zu beschäftigen.

Themen

  • instrumentaltechnische Aspekte
    - Techniken, Griffarten und Lagen aller Streichinstrumente
  • musikalische Prozesse
    - gemeinsam musizierend lernen/Binnendifferenzierung
    - Improvisation als Möglichkeit individueller Förderung
    - der Klang der Gruppe
    - Solmisation und Rhythmusarbeit als methodische Werkzeuge
  • vermittelnde Kompetenzen
    - Dirigieren/Präsenz/Körpersprache
    - Führungsrollen gestalten/Kommunikation
  • kreative Lösungen
    - Arrangieren und Anpassen von Literatur

Kursleiter:
Leitung: Christina Hollmann stellv. Direktorin der Bundesakademie Sachbearbeiterin: Angelika Marquart Dozent*innen: Birgit und Peter Boch Heike Trimpert Johannes Kohlmann Anika Neipp

zurück

Termin:
08.07.2022 - 15.01.2023

Veranstaltungsort:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen

Veranstalter:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Träger:
Sekretariat

Kosten:
Kosten pro Phase: Teilnahmebeitrag 200,00 € Vollpension im Zweibettzimmer 84,00 € Vollpension im Einzelzimmer 104,00 €

Anmeldung:
Sekretariat
Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen

sekretariat[at]bundesakademie-trossingen.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland