23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: Workshop Stimmtechnik

In diesem Workshop trainieren Sie die Grundlagen der klassischen Stimmtechnik, Stimmführung und Stimmsitz sowie die Grundregeln der Artikulation und Intonation. Zudem werden stimmtechnische Unterschiede in den verschiedenen Gesangsstilen (Oper, Musical, Jazz, Pop, Rock, etc.) veranschaulicht.

Themen:

  • Kehlkopf-Tiefstellung und Ausgleich der Registerübergänge
  • Resonanzräume (Kopf- und Brustresonanz)
  • Stimmführung und Stimmsitz (Lippenstellung, Vokalausgleich)
  • Klangvolumen, Tragfähigkeit und natürliches Vibrato
  • Sprechtechnik (Textverständlichkeit, Vokale, Konsonanten)

Die Umsetzung erfolgt direkt beim Singen bzw. Sprechen mit praxisbezogenen Literaturbeispielen.

Der Workshop basiert auf der 7. erweiterten Auflage 2019 des Fachbuchs „Stütze!!? – Atemtechnik & Atemstütze für Bläser, Sänger und Sprecher. Theoretische Analyse und praktische Anwendung.“ Er kann nur in Kombination mit dem Workshop Atemtechnik gebucht werden.

Bitte eine Matte oder Decke mitbringen.

Kursleiter:
Robert Kreutzer

zurück

Termin:
02.10.2022

Veranstaltungsort:
Landesmusikakademie Hessen
Gräfin-Anna-Str. 4 , 36110 Schlitz

Veranstalter:
Landesmusikakademie Hessen

Träger:
Mareike Wütscher

Kosten:
für die Kombination Atemtechnik (vormittags) und Stimmtechnik (nachmittags) 89 € inkl. Mittagessen und Getränke

Anmeldung:
Mareike Wütscher
Telefon: 06642 911322 ,
kurse[at]lmah.de

Webseite:
Homepage