23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: Mach doch deine eigene Musik

Die Musikakademie Rheinsberg lädt jugendliche Musiker*innen (12–19 Jahre – alle Musikinstrumente/Gesang) ein, im vielfältigen Bereich der Improvisation zu experimentieren.

Mit Dozierenden aus den Bereichen Pop/Jazz, Neue Musik oder Alte Musik arbeitest du an deinem eigenen musikalischen Material. Sie zeigen, wie man eigene Ideen improvisierend umsetzt. Melde dich für einen Schwerpunktbereich an und produziere darin mit in einem Ensemble einen Beitrag für das Abschlusskonzert im Rahmen der »Rheinsberger Musiktage zu Pfingsten«. Als Teilnehmer*in solltest du schon seit mindestens drei Jahren Unterricht nehmen, Erfahrung im Ensemblespiel haben – und Interesse daran, neue Formen des Musikmachens kennenzulernen. Vorerfahrung mit Improvisation bzw. im gewählten Schwerpunktbereich ist nicht erforderlich; der Kurs bietet die Möglichkeit, in neue Stile hineinzuschnuppern.

Das Abschlusskonzert findet am 6.6.2022 um 14.00 Uhr im Schloss-theater Rheinsberg statt.

Kursleiter:
- Tobias Dutschke (Musiker und Performer in Theater und Musiktheater, Co-Leiter des Kreativorchesters der Hamburger Elbphilharmonie) - Martin Erhardt (Dozent für historische Improvisation und Musiktheorie) - Susanne Paul (Susanne Paul ist Jazz-Cellistin, Komponistin und Pädagogin)

zurück

Termin:
03.06.2022 - 06.06.2022

Veranstaltungsort:
Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Markt 12, 16831 Rheinsberg

Veranstalter:
Musikkultur Rheinsberg gGmbH

Kosten:
• 150 € für Schüler*innen und Studierende bis 27 Jahre inkl. Übernachtung im DZ/VP • 195 € inkl. Übernachtung im DZ/VP • Einzelzimmerzuschlag: 45 € (auf Anfrage)

Anmeldung:

kontakt[at]musikkultur-rheinsberg.de

Webseite:
Homepage

Akademien in Deutschland