23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: Body Warm-ups, Rhythmusspiele und Trommelstücke

Einfache kleine Rhythmusspiele mit Bodypercussion, Tischen, Stühlen und anderen Alltagsgegenständen; entspannende und fordernde Aufwärmübungen; sensibilisierende Klangreisen; Trommelstücke, die auch mal über längere Zeiträume erarbeitet werden können: Das Programm dieses Workshops ist vielfältig und abwechslungsreich. Beim Musizieren synchronisieren wir uns miteinander. Im gemeinsamen Puls entsteht die verlässliche Grundlage für individuelle Spielräume. Grundsätzlich beginnt das mit ganz einfachen Rhythmen. Wenn die Gruppe in jeder Hinsicht „guten Boden unter den Füßen hat“, kann jeder nach seinen Möglichkeiten in unterschiedliche Höhe und Richtung wachsen.  Eigentlich brauchen wir für den gemeinsamen Rhythmusspaß neben unserem Körper kaum zusätzliche Materialien. Dennoch ist es – für mehr Abwechslung und Praxisbezug – empfehlenswert, dass die Teilnehmenden alle möglichen Trommeln aus ihrem Bestand mitbringen. So können wir die Trommelstücke auf diejenigen Instrumente übertragen, die Ihnen in ihrer täglichen Arbeit tatsächlich zur Verfügung stehen. Im Vordergrund steht immer der direkte Zugang in das Musizieren und das Verbindende im gemeinsamen Rhythmus. Im Zusammenhang mit den Rhythmusspielen wird auch der Nutzen verschiedener Spiele für die nonverbale Steuerung der Gruppendynamik beleuchtet.

Inhalte des Kurses sind Bodypercussion, Trommeln mit Alltagsgegenständen, Bewegungsspiele und Lieder, Trommeln mit Sticks (Boomwhacker), Bechertrommeln. Aufmerksamkeitsspiele.

Kursleiter:
Bijan Boog

zurück

Termin:
19.02.2024 - 20.02.2024

Veranstaltungsort:
Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Am Heinrichhaus 2, 56566 Neuwied

Veranstalter:
Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

Kosten:
inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 155 €, im DZ 145 €

Anmeldung:
Telefon: (02622) 90520,
info[at]landesmusikakademie.de

Webseite:
Homepage