23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Beschreibung: Zukunft Musikschule – Digital?!

Wie sieht die „Musikschule der Zukunft“ aus? Wie kann sie aussehen? Ist sie digital? Diskutieren Sie gemeinsam mit dem professionellen Dozententeam sowie Kolleginnen und Kollegen, über die Chancen und Grenzen der Digitalisierung sowie die Modernisierung von Musikschulen: Perspektiven und Impulse für die Entwicklung einer Musikschule der Zukunft – mit Blick auf ihren Bildungsauftrag, die Rahmenbedingungen und Bedarfe vor Ort, mit Überlegungen zu Wirtschaftlichkeit und Finanzierung und mit Raum für Problem- und Fragestellungen aus Ihrer Praxis.

Inhalte – Wege – Ziele

  • Digitale Musikschule: Wie kann die eigene Musikschule in eine digitale Zukunft geführt werden?
  • Entwicklung digitaler Prozesse und Räume
  • Digitalisierungsstrategien entwickeln und Konzepte erstellen
  • Equipment und Ausstattung: Was wird gebraucht?
  • Kalkulation: Zahlen und Fakten
  • Argumentationshilfen
  • Rechtsfragen zur Digitalisierung: Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte

Kursleiter:
Mario Müller Prof. Frank Bauchrowitz

zurück

Termin:
19.02.2024 - 21.02.2024

Veranstaltungsort:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung
Hugo-Herrmann-Str. 22, 78647 Trossingen

Veranstalter:
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung

Träger:
Carina Frey

Kosten:
Teilnahmebeitrag 230,00 € Vollpension im Zweibettzimmer 118,00 € Vollpension im Einzelzimmer 138,00 € Vollpension ohne Übernachtung 98,00 €

Anmeldung:
Carina Frey

sekretariat[at]bundesakademie-trossingen.de

Webseite:
Homepage