23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Schloss Hallenburg

Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung gGmbH
"Musik und Kultur im Herzen Deutschlands"
Gräfin-Anna-Straße 4
D-36110 Schlitz

Fon: +49 (0)6642 9113 0
Fax: +49 (0)6642 9113 29

E-Mail: info[at]lmah.de
Internet: www.lmah.de

Blick auf das gesamte Schlossareal
Schloss Hallenburg - Sitz der Landesmusikakademie Hessen

Die Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg

befindet sich seit 2003 in Schloss Hallenburg in der Burgenstadt Schlitz - nahe der zentralen Verkehrsrouten A5 und A7 sowie dem ICE-Bahnhof in Fulda.

bietet mit Seminar- und Übungsräumen, Konzertsaal, umfangreicher Instrumentenausstattung, Übernachtungsmöglichkeiten mit Verpflegung ideale Bedingung für die musisch-kulturelle Arbeit von Chören und Orchestern, Ensembles aller Art, Bands sowie Theater-, Literaturgruppen und bildenden Künstlern.

ist Fort- und Weiterbildungszentrum für Musikausübende des Laien- und professionellen Bereichs sowie Musikpädagogen und Kulturschaffende in Hessen.

stellt dem Landesmusikrat Hessen e.V. und seinen Verbänden und Vereinen sowie Hochschulen, Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen ideale Räumlichkeiten für Proben- und Arbeitsphasen, Tagungen, Seminare, Kurse und Workshops zur Verfügung.

veranstaltet Akademie- und Matineekonzerte, Lesungen, Ausstellungen, Meisterkurse, Fort- und Weiterbildungen, Workshops und Symposien.

versteht sich als Ort der Begegnung zwischen Menschen aller Generationen und Kulturen.

wird institutionell vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Räume & Ausstattung

Die Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg bietet 20 helle Tagungs- und Seminarräumen in der Größe zwischen 30 und 80 m².
Der große Konzertsaal im ehemaligen Ökonomiegebäude bietet zudem ideale Bedingungen für große Instrumental- oder Vokalgruppen, Symposien und Kongresse.
Daneben gibt es zwei Clubräume, ein Notenarchiv und eine Bibliothek.
Die Geschäftsstelle des Landesmusikrat Hessen e.V. befindet sich ebenfalls in Schloss Hallenburg.

Die hessische Bildungseinrichtung ist mit fünf Flügeln und elf Klavieren, Schlag- und Percussioninstrumenten, Cembalo, Celesta, Harfe, Gitarren- und Bassverstärker und anderem hilfreichen Equipment großzügig ausgestattet. Umfangreich ist auch die Tagungstechnik.

Das Gästehaus verfügt über 43 Zimmer (92 Betten aufgeteilt in Einzel-, Kombi-, Doppel- und Mehrbettzimmer). Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche und WC und ist mit Handtüchern und Bettwäsche ausgestattet. Die beiden Appartements PIANO und FORTE verfügen über weitere sechs Schlafplätze.

Für wohl schmeckende Mahlzeiten sorgt das Catering-Team des Hotel Schubert aus Lauterbach.

In den Pausen und der kursfreien Zeit bietet die Cafeteria im Gewölbekeller des Schlosses Möglichkeiten für geselliges Zusammensein. Zur Entspannung lädt der Park rund um Schloss Hallenburg ein.

Personal

Geschäftsführender Direktor: Lothar R. Behounek M.A.
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Dr. Ursula Jungherr

Nach oben

Akademien in Deutschland