23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Schloss Hallenburg

Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung gGmbH
"Musik und Kultur im Herzen Deutschlands"
Gräfin-Anna-Straße 4
D-36110 Schlitz

Fon: +49 (0)6642 9113 0
Fax: +49 (0)6642 9113 29

E-Mail: info[at]lmah.de
Internet: www.lmah.de
Facebook: landesmusikakademieHessen
Instagram: landesmusikakademie_hessen
YouTube: Landesmusikakademie Hessen

Aufgaben

Die Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung - Landesmusikakademie Hessen - ist eine gemeinnützige GmbH des Landesmusikrates Hessen e. V., dicht verwoben in das musikalische und kulturelle Netzwerk des Bundeslandes Hessen und wird vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst institutionell gefördert. Die Werte musikalischer Kultur und Bildung zu bewahren und weiterzugeben, ist das Ziel der Landesmusikakademie Hessen. Sie ist Fort- und Weiterbildungsstätte für Musik- und Kulturschaffende in Hessen und darüber hinaus sowie als Anbieter von Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten nach § 65 des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes akkreditiert. Zudem bietet sie perfekte Räumlichkeiten für Arbeitsphasen und Probenaufenthalte von Musikgruppen, eigene Kurse für Laien- und Profimusiker sowie Akademie- und Werkstattkonzerte.

Räume & Ausstattung

Die Landesmusikakademie Hessen verfügt über

  • 16 helle Tagungs- und Seminarräume (30-80 qm) in Schloss Hallenburg
  • ein Konzertsaal im Ökonomiegebäude (395 qm) mit einem "Clubraum" (170 qm)
  • ein weiterer großer Saal (115 qm) im Gästehaus Schlossgärtnerei

Die Gästehäuser Orangerie und Schlossgärtnerei mit

  • 73 Einzel-, Doppel-, Mehrbett- und Kombizimmern
  • insgesamt 131 Betten
  • sowie das Akademierestaurant über zwei Ebenen

befinden sich in Schlossnähe.

Der historische Stadtkern der Burgenstadt Schlitz ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Damit ist die Landesmusikakademie Hessen die "Akademie der kurzen Wege". Die meisten Probenräume sind mit Klavier oder Flügel ausgestattet. Zudem verfügt die Akademie über einen großen Instrumentenpool, technisches Equipment und Tagungstechnik.

Zur Buchungsanfrage

 

Kurse

Neben dem umfangreichen Kursprogramm

Zum Kursangebot

sind folgende Programme besonders hervorzuheben:

Personal

Geschäftsführender Direktor - Lothar R. Behounek M. A.

Referentin für Musik - Mareike Wütscher

Vorsitzende des Aufsichtsrates - Dorothee Graefe-Hessler

 

 

Akademien in Deutschland