23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.


28.09.2022 - 29.09.2022
Ort: Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Bläser? Klasse! Leitertreffen

Zu dieser Veranstaltung sind gezielt Lehrkräfte eingeladen, die bereits eine Bläserklasse an einer Schule jeglicher Schulart leiten. Der Kurs dient vor allem dem Erfahrungsaustausch und bietet Gelegenheit, Probleme und Besonderheiten in der Bläserklasse zu erörtern.
Die Vorstellung neuer Repertoirestücke und das gemeinsame Spielen sind fester Bestandteil des Kurses. Die eigene Praxis auf "Fremdinstrumenten" wird vertieft. Ein kompletter Instrumentensatz steht zur Verfügung, aus dem je nach Teilnehmerstand ein Instrument intensiv in seinen verschiedensten Ausfertigungen vorgestellt wird.

Details
28.09.2022 - 30.09.2022
Ort: Landesmusikakademie Berlin
Bälle, Stäbe, Tücher, Seile und auch mal 'ne Wäscheleine

Rhythmik- und Naturmaterialien haben einen großen Reiz für Kinder, sie verlocken zum Experimentieren mit der Klangerzeugung. Sie eignen sich auch hervorragend, um Lieder zu begleiten, Rhythmen zu erleben und auf das Spiel von Perkussionsinstrumenten vorzubereiten. Jedes Material hat besondere Potentiale, die gemeinsam entdeckt und rhythmisch-musikalisch umgesetzt werden.Das eigene Erleben, die gemeinsame Reflektion und die methodisch-didaktische Aufbereitung führen Sie in die praktische Arbeit mit der eigenen Gruppe. Bitte Bewegungskleidung mitbringen und gerne auch Literatur/Musikbeispiele zum Thema für den Erfahrungsaustausch.

Details
29.09.2022 - 24.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Berlin
Meine Sprache versteht die ganze Welt

Sprachanreize wachsen aus Musik und Bewegung! Unabhängig davon, woher Kinder kommen oder wieviel Kommunikationslust und -fähigkeit sie mitbringen: Mit Musik und Bewegung wächst der Wortschatz, die Aussprache differenziert sich, der Satzbau prägt sich ein! Sie als pädagogische Fachkraft erfahren im Kurs, wie Sie mit Instrumental- und Wahrnehmungsspielen, Bewegung, Liedgut und Versen aus Erst- und Zweitsprache Kinder gezielt sprachlich anregen. Sie erweitern damit die vielfältigen Sprachanlässe im Kita-Alltag und nehmen methodische Ansätze in die Praxis mit. Der fachliche Austausch sensibilisiert zusätzlich für den eigenen Umgang mit Sprache im Berufsalltag. Für die Zeit zwischen den beiden Kurstagen ist ein einstündiger Online-Workshop geplant. Die Zeiten werden am ersten Kurstag abgestimmt.

Details
30.09.2022 - 03.10.2022
Ort: Nordkolleg Rendsburg
11. Fagottkomplott

Der Kultkurs des Jahres - wie immer über den 3. Oktober! Das Nordkolleg lädt herzlich dazu ein, beim 11. Fagottkomplott dabei zu sein. Das jüngst von den Teilnehmenden gewählte Motto lautet »Fagottkomplott 2022: Aufatmen - Durchblasen - klingende Herbsteröffnung für alle Fagottisten«.

Neue Interessent:innen sowie bekennende Fans treffen sich zu diesem besonderen Kammermusikwochenende in Rendsburg. Sie proben in kleinen und großen Ensembles, um in einem Werkstattkonzert ausgewählte Literatur zum Besten zu geben.

Die Dozent:innen bringen in einzelnen Workshops ihre Spezialgebiete ein. Eine kurseigene Literatur- und Notenschau macht Lust auf neue Stücke für den eigenen Unterricht. Unser Partner »tutti fagotti« zeigt in seiner Ausstellung vielfältiges Zubehör und stellt diverse Instrumente zum Ausprobieren bereit.

Teilnehmen kann, wer älter und auch sehr viel älter als zehn Jahre ist und ein wenig Ensembleerfahrung mitbringt.

Details
30.09.2022 - 05.10.2022
Ort: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und Landes NRW
Community Dance #4

Communitys sind verbundene urbane Umgebungen. In diesem Kurs untersuchen Sie die Wechselbeziehung zwischen Mensch und urbanem Raum: Welche Geschichten verbinden Bewohner*innen mit ihrem Stadtteil? Welche Bewegungsabläufe und soziale Choreografien existieren dort? Wie können künstlerische Interventionen Isolation durchbrechen und Zusammenhalt schaffen? Gemeinsam recherchieren Sie im Stadtteil Remscheid-Honsberg Auffälligkeiten, Vergessenes, Offensichtliches und Übersehenes. Im Dialog mit Bewohner*innen des Stadtteils konzipieren und realisieren Sie Community-Dance-Interventionen.

Hinweis

Pflichtbaustein der Qualifizierung „Community Dance“.

Details
01.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Hessen
Workshop Atemtechnik

In diesem Workshop werden die Grundlagen der Atemtechnik sowie das Prinzip von "Atmung + Stütze" auf verständliche Art und Weise erläutert und mit praktischen Übungen erarbeitet. Hierfür hat der Dozent eine effektive Methode entwickelt, die sogenannte Kreutzer-Methode, eine Technik, die ohne jeden unnötigen Kraftaufwand einfach, logisch und natürlich funktioniert!

Lernen Sie unter anderem verschiedene Atembereiche sowie die Erschließung und Nutzung des vollen Lungenvolumens kennen. Erleben Sie, wie korrekte atemtechnische Bewegungsabläufe in eine positive und offene Körpersprache führen. Lösen Sie übermäßige Spannungen und ermöglichen Sie Lockerheit, Beweglichkeit und Luftfluss.

Der Workshop basiert auf der 7. erweiterten Auflage 2019 des Fachbuchs "Stütze!!? – Atemtechnik & Atemstütze für Bläser, Sänger und Sprecher. Theoretische Analyse und praktische Anwendung".

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert.

 

 

Über 10.000 verkaufte Exemplare haben dieses Fachbuch zu einem der meistverkauften Bücher in diesem Fachbereich und damit mittlerweile zu einem pädagogischen Standardwerk im gesamten deutschen Sprachraum gemacht, an dem man nicht vorbeikommt, wenn man diese für jeden Bläser, Sänger und Sprecher wichtigsten Grundlagentechniken problemlos in die Praxis umsetzen will.

Es ist das wohl wegweisendste Lehrbuch zu dieser Thematik, weil nicht nur der Fachbegriff „Atemstütze“ sowie das gesamte Prinzip „Atmung + Stütze“ im Sinne des „Leistungsatems“ eines professionellen Bläsers, Sängers und Sprechers völlig neu aufbereitet und definiert werden, sondern auch die gängigen wissenschaftlichen Lehrmeinungen dazu aus der Sicht der Praktikabilität hinterfragt und fachlich widerlegt werden.

Mit der Kreutzer-Methode wird auf einfache, auch für den Laien verständliche Weise ein Konzept beschrieben, das mit einigen wenigen Übungen eine effektive System-Umstellung zu einer funktionierenden Atemtechnik ohne jeden unnötigen Kraftaufwand in kürzester Zeit ermöglicht, nicht zuletzt deshalb, weil es der natürlichen Funktionalität des menschlichen Körpers bis ins Detail entspricht!

Empfohlen von den renommiertesten Fachzeitschriften (Das Orchester, Zeitschrift für Orchesterkultur und Rundfunk-Chorwesen, Österreichische Musikzeitschrift…) sowie von vielen berühmten Bläsern und Sängern unterschiedlichster musikalischer Genres, u. a. Bläser der Wiener Philharmoniker, Prof. Karsten Nagel (ehem. 1. Solofagottist an der Bayerischen Staatsoper München), Walter Scholz (Solo-Trompeter), Prof. Carsten Svanberg (internationaler Posaunensolist und Pädagoge), Jahrhundertsänger wie Kammersänger Prof. Walter Berry, Kammersängerin Prof. h.c. Christa Ludwig, etc. etc.

 

 

Details
01.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Hessen
Workshop Blastechnik

In diesem Workshop trainieren Sie die klassischen Grund-Artikulationsarten für Blech- & Holzbläser (non legato | tenuto | portato | staccato | legato) in Zusammenhang und Wechselwirkung zur Atemtechnik. Erreichen Sie Lockerheit beim Blasen mithilfe perfekter Artikulation und flexibler Atemtechnik. Optimieren Sie zudem Klangqualität und Klangvolumen.

Die Umsetzung erfolgt direkt an Ihrem Instrument mit praxisbezogenen Literaturbeispielen.

Der Workshop basiert auf der 7. erweiterten Auflage 2019 des Fachbuchs „Stütze!!? – Atemtechnik & Atemstütze für Bläser, Sänger und Sprecher. Theoretische Analyse und praktische Anwendung.“ Er kann nur in Kombination mit dem Workshop Atemtechnik gebucht werden.

Bitte eine Matte oder Decke und Ihr Instrument mitbringen.

Details
02.10.2022 - 08.10.2022
Ort: Internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau
Meisterkurs für Violine

Vorbereitung auf Probespiele

Details
02.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Hessen
Workshop Stimmtechnik

In diesem Workshop trainieren Sie die Grundlagen der klassischen Stimmtechnik, Stimmführung und Stimmsitz sowie die Grundregeln der Artikulation und Intonation. Zudem werden stimmtechnische Unterschiede in den verschiedenen Gesangsstilen (Oper, Musical, Jazz, Pop, Rock, etc.) veranschaulicht.

Themen:

  • Kehlkopf-Tiefstellung und Ausgleich der Registerübergänge
  • Resonanzräume (Kopf- und Brustresonanz)
  • Stimmführung und Stimmsitz (Lippenstellung, Vokalausgleich)
  • Klangvolumen, Tragfähigkeit und natürliches Vibrato
  • Sprechtechnik (Textverständlichkeit, Vokale, Konsonanten)

Die Umsetzung erfolgt direkt beim Singen bzw. Sprechen mit praxisbezogenen Literaturbeispielen.

Der Workshop basiert auf der 7. erweiterten Auflage 2019 des Fachbuchs „Stütze!!? – Atemtechnik & Atemstütze für Bläser, Sänger und Sprecher. Theoretische Analyse und praktische Anwendung.“ Er kann nur in Kombination mit dem Workshop Atemtechnik gebucht werden.

Bitte eine Matte oder Decke mitbringen.

Details
02.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Hessen
Workshop Atemtechnik

In diesem Workshop werden die Grundlagen der Atemtechnik sowie das Prinzip von "Atmung + Stütze" auf verständliche Art und Weise erläutert und mit praktischen Übungen erarbeitet. Hierfür hat der Dozent eine effektive Methode entwickelt, die sogenannte Kreutzer-Methode, eine Technik, die ohne jeden unnötigen Kraftaufwand einfach, logisch und natürlich funktioniert!

Lernen Sie unter anderem verschiedene Atembereiche sowie die Erschließung und Nutzung des vollen Lungenvolumens kennen. Erleben Sie, wie korrekte atemtechnische Bewegungsabläufe in eine positive und offene Körpersprache führen. Lösen Sie übermäßige Spannungen und ermöglichen Sie Lockerheit, Beweglichkeit und Luftfluss.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert.

Details
06.10.2022 - 13.10.2022
Ort: Online-Kurs
Mozart & Co in der Kita

Erleben Sie Mozart und andere klassische Meister einmal anders: Die fantasievolle Gestaltung mit Fingertänzen, Liedern und Rhythmen führt Sie zu neuen und bewussteren Hörererlebnissen. Sie werden vertraut mit der Musik und den Vermittlungsmöglichkeiten und können so mit Ihrer Kindergruppe die Klangwelt der klassischen Musik entdecken. Nach der ersten Phase können Sie die Ideen sofort anwenden. In der zweiten Phase erhalten Sie Tipps zum Feinschliff bei der Durchführung und neue Ideen. Wir nutzen ein Videokonferenzsystem, das die Teilnahme über den Browser ermöglicht. Nach Ihrer Anmeldung und Zahlung erhalten Sie die Zugangsdaten wenige Tage vor dem Kurs per Mail.

Details
07.10.2022 - 09.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Berlin
SING! Berlin 2 - Salibonani! Weihnachten & Winter.

In der Fortbildungsreihe "SING! Berlin - Kinderchorarbeit an Grundschulen" werden Methoden und Übungen für die Chorarbeit an Grundschulen vermittelt. Dabei werden grundlegend die Themen Aufbau eines Kinderchores, Liedrepertoire und Stimmbildung behandelt. Es wird gezeigt und erprobt, wie Kinder mit unterschiedlichen musikalischen Voraussetzungen für das gemeinsame Singen begeistert und individuell gefördert werden können. Dabei erhalten Sie Einblicke in das Bildungsprogramm SING! des Rundfunkchores Berlin. Jede Fortbildung wird außerdem praxisorientiert und mit einem bestimmten Fokus gestaltet. Der Kurs "SING! Berlin 2 - Salibonani! Weihnachten und Winter" beginnt mit einer Hospitation bei einem Grundschulchor. Neben den grundlegenden Themen richten wir anschließend den Fokus auf Singen als Ausdrucksform sowie Mittel zur Sprachförderung. Neben kreativen Methoden zur Liedeinstudierung schauen wir auch auf die vielen Facetten von Rhythmik beim Singen. Weiter werden Dirigiergrundlagen vermittelt und erprobt, die Sie in Ihre Chorarbeit einfließen lassen können. Dafür wählen wir Kinderchorliteratur (Lieder) speziell zum Thema Weihnachten und Winter aus.

Mehr Informationen: www.rundfunkchor-berlin.de/sing

Details
07.10.2022 - 09.10.2022
Ort: Landesmusikakademie Hessen
Saxophon Total

Unter Anleitung vier erfahrener Saxophonpädagog*innen werden Sie in verschiedenen Ensembles unterschiedlicher Größen und Zusammensetzungen musizieren. Jede der vier Musiker*innen wird auf die Eigenarten „ihres“ Instrumentes (Sopran, Alto, Tenor, Bariton) eingehen.

Neben den Ensemblestunden können Sie intensive Workshops für Basics wie richtige Atmung, Haltung, Ansatztechniken, richtiges Üben und Verbesserung der Fingertechnik besuchen. Für Fortgeschrittene stehen Themen wie Überblastechniken, Vibrato, Blues und Funk auf dem Programm. Daneben steht das Dozententeam für Fragen bezüglich des Setups, Mundstücke, Blätter, Blattschrauben sowie Literaturkunde mit Ratschlägen zur Seite. Highlight des Kurses wird für viele wieder das gemeinsame Musizieren im großen Saxophonorchester mit allen Teilnehmenden sein.

Ein gemeinsames Abschlusskonzert mit Beiträgen ausgewählter Kleinensembles, dem großen Saxophonorchester und dem Quartett Vierfarben Saxophon bildet das Ende eines abwechslungsreichen Wochenendes.

Daneben können Sie in der umfangreichen Notenausstellung des Saxophonfachverlages ChiliNotes stöbern sowie Mundstücke, Blätter und Blattschrauben der Firma Vandoren testen.

Weitere Informationen:

  • Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 48 begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  • In den Klein-Ensembles erhalten Sie mind. 150 Minuten Unterricht bei einem der Dozent*innen. Bestehende Ensembles bleiben in ihrer Formation und können Literatur mitbringen, an der gearbeitet werden soll. Einzelanmeldungen werden zu kleinen Ensembles zusammengefasst. Um Literatur kümmert sich das Dozententeam.
  • Die Noten für das große Saxophonorchester erhalten sie ein paar Wochen vorher per E-Mail.


Website Vierfarben Saxophon - Saxophonquartett http://www.vierfarbensaxophon.de

Details
07.10.2022 - 09.10.2022
Ort: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
First Steps! Das Jazz-Camp Thüringen

Du möchtest Dich im Jazz ausprobieren? Oder Du spielst schon eine Weile und suchst neuen Input? Perfekt, dann bist Du auf jeden Fall richtig bei First Steps! Hier ist ganz egal, ob Du erst wenig Erfahrung hast oder schon jahrelanges Üben hinter Dir liegt.

Dich begleiten erfahrene Musiker/innen und entwickeln Deine Talente weiter. Sie zeigen Dir jazztypische und stiltreue Phrasierungen und wie Du auf dem Instrument improvisierst. Ein ganzes Wochenende lang spielst Du in Jazz-Combos, wirst im Einzelunterricht gezielt gefördert und erhältst wertvolle Tipps für ein mögliches Musikstudium. Zum Abschluss trittst Du dann beim großen Teilnehmerkonzert am 24. Oktober um 15 Uhr auf.

Also sei dabei, triff neue Musiker*innen, lerne Jazz besser kennen und jamme bis tief in die Nacht!

Mitmachen können alle Instrumente, auf denen gejazzt werden kann, wie Saxophon, Flöte, Klarinette, Trompete/Flügelhorn, Posaune, Gesang, Klavier, E-Gitarre, Kontrabass/E-Bass oder Schlagzeug.

Details
09.10.2022 - 16.10.2022
Ort: Musikakademie Schloss Weikersheim
Dirigierseminar für Jugendorchesterleiter*innen

Vorweg: Es handelt sich nicht um einen Dirigier(Meister-)kurs!

Es geht darum, als Ensembleleiter*in den Jugendlichen Musik zu vermitteln, Probenziele zu formulieren und die Musiziergemeinschaft zu motivieren, ihr Bestes zu geben. Es geht darum, Proben zu planen, in der Probensituation Prioritäten zu erkennen und an Wesentlichem zu arbeiten, um den Weg für Musik handwerklich und qualitativ freizumachen.

Für die Kursarbeit steht das Jugendsinfonieorchester der Jugendmusikschule Ludwigsburg zur Verfügung, in dem Teilnehmer* innen auch mitwirken sollen, sofern sie ein Orchesterinstrument spielen. Im Kurs wird mit dem aktuellen Repertoire des Orchesters gearbeitet, welches rechtzeitig zur eigenen Vorbereitung der Teilnehmer*innen bekannt gegeben wird.

Details

Die hier dargestellten Kurse und Veranstaltungen sind ein Auszug aus dem Informationsportal Musikalische Fort- und Weiterbildung des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ). Jährlich erfasst das MIZ mehr als 2.000 offen ausgeschriebene Musikkurse, Kongresse, Musiklehrgänge sowie Seminare und Workshops im Bereich Musik von über 300 Anbietern aus ganz Deutschland.

Weiterlesen

Akademien in Deutschland