23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.


25.07.2021 - 31.07.2021
Ort: Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Familienmusikwoche I

Singen, musizieren, tanzen, basteln, spielen, Geschichten hören. Freizeit in der schönen Lage der Bundesakademie zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb genießen – mit der ganzen Familie und generationenübergreifend: Mit einem sommerlichen Programm rund um das Thema Musik lädt die Bundesakademie zur zwölften Familienmusikwoche ein. Im Rahmen dieser bunten und kreativen Woche wollen wir Möglichkeiten aufzeigen, Ideen entwickeln und erproben, die das generationenübergreifende Musizieren in der Familie oder in Gruppen anregen und zugleich dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Details
26.07.2021 - 30.07.2021
Ort: Internationale Musikbegegnungsstätte
Meisterkurs für Gesang

Freie Repertoirewahl aus Lied, Oratorium, Oper und Operette

Details
26.07.2021 - 31.07.2021
Ort: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Meisterkurs Orgel: An historischen Orgeln in Thüringen

In diesem Kurs lernen Sie nicht nur eine der bedeutendsten Orgellandschaften der Welt näher kennen, sondern erarbeiten Ihre Werke an zahlreichen authentischen Instrumenten, auf denen schon Johann Sebastian Bach, Franz Liszt oder Max Reger persönlich musizierten. An bedeutenden historischen Orgeln, wie beispielsweise der Trost-Orgel in Waltershausen, der Ladegast-Orgel in Merseburg oder der Wender-Orgel in Arnstadt, vertiefen Sie sich in inspirierende Klangwelten und erlangen neue Impulse für Ihre Interpretationen. Der Kurs ist ebenso offen für Orgelimprovisation und Orgelkomposition. Zwei gemeinsame Abschlusskonzerte in Sondershausen und Weimar bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem persönlichen Auftritt innerhalb dieses Meisterkurses.

Details
28.07.2021 - 01.08.2021
Chor- und Stimmbildungswoche 2021

Gleich zu Schulferienbeginn treffen sich Chorleiter*innen und Chorsänger*innen zur vierunddreißigsten Chor- und Stimmbildungswoche. Anhand von Literatur quer durch die Musikgeschichte wird in der Praxis das Chordirigieren, die chorische Stimmbildung und Probenmethodik gezeigt. Alle Sänger*innen erhalten Einzelstimmbildung bei erfahrenen Stimmbildner*innen.

Details
30.07.2021 - 01.08.2021
D-Lehrgang Landes-Hackbrett-Bund Baden-Württemberg (LHB) - Prüfungsphase

Die Verbände der Amateurmusik bieten zur Fort- und Weiterbildung Lehrgänge mit aufeinander aufbauender Qualifikation an. Da die Hackbrettspieler in Baden-Württemberg nur wenige Möglichkeiten haben, einen qualifizierten Unterricht am eigenen Wohnort zu bekommen, sieht der Landes-Hackbrett-Bund diese Basisarbeit als notwendige und sinnvolle musikalische Bildung an. Daraus leiten sich die Lehrgangsziele ab:

  • Verbesserung der Fertigkeit im Instrumentalspiel
  • Erweiterung der musikalischen Erfahrungen
  • Erwerb von Grundkenntnissen der Musiklehre

Die Referenten sind qualifizierte Musik- und Hackbrett-Lehrer. Der D-Lehrgang erstreckt sich über drei Arbeitsphasen und einer Prüfungsphase. Zwischen den Arbeitsphasen sind tägliche instrumentale Übungen erwünscht und es müssen schriftliche Hausaufgaben durchgearbeitet werden. In der Prüfungsphase werden die theoretischen Inhalte abgefragt und das Instrumentalspiel zu Gehör gebracht. Der erfolgreiche Abschluss des D-Lehrgangs ist die Voraussetzung für den Lehrgang der Qualifikationsstufe C zum Hackbrett-Ausbilder.

Details
02.08.2021 - 07.08.2021
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
11. Kulturakademie Baden-Württemberg

In der Kreativwoche erhalten die Krativschüler*innen vielfältige Anregungen für das Improvisieren auf dem eigenen Instrument. Unter Anleitung erfahrener Dozent*innen und internationaler Künstler*innen werden je nach individuellem Leistungsstand vielfältige Impulse für die stilgebundene und freie Improvisation gegeben. Das Experimentieren mit Musik wird im Einzel- und Gruppenunterricht realisiert und soll die kreativen Potentiale der Kreativschüler freisetzen.

Details
03.08.2021 - 08.08.2021
Ort: Internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau
Ensemblekurs und Workshop für Blechbläser

Schwerpunktinstrument: Trompete

Details
03.08.2021 - 05.08.2021
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Dein eigener Trickfilm

Kindern wird die Möglichkeit gegeben, im OXbits-Multimediaraum an der Landesmusikakademie einen eigenen Trickfilm mit Hilfe der Stop-Motion-Technik zu erstellen. Dabei lernen sie alle Schritte der gesamten Produktionskette kennen und setzen diese in kleinen Gruppen in die Praxis um.

  • Umsetzung einer selbst ausgedachten Geschichte vom Drehbuch bis zum fertigen Film
  • Animieren von Bastel- und Naturmaterialien mittels der Stop-Motion-Technik
  • Basteln passender Filmsets, Kulissen und Hauptfiguren
  • Erarbeitung des passenden Soundtracks vom Filmton über die Geräusche bis hin zur selbst komponierten Filmmusik
  • Videoschnitt und Nachbearbeitung des Filmmaterials am Computer

Spaß am gemeinsamen kreativen und experimentierfreudigen Gestalten und eine gute Portion Geduld sind die Voraussetzung für ein gelungenes Ergebnis am Ende des Kurses. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Details
04.08.2021 - 15.08.2021
Ort: Musikakademie Schloss Weikersheim
Kammermusikkurs für Junge Instrumentalisten

Erlebnis Kammermusik! – Das sind 12 musikreiche Sommertage auf dem zauberhaften Schloss Weikersheim. In dieser inspirierenden Umgebung erkundet ihr unter Anleitung engagierter und hoch kompetenter Dozenten die fantastische Welt der Kammermusik. In verschiedenen Besetzungen erarbeitet ihr die unterschiedlichsten Musikstücke. Durch gegenseitige Motivation und gelegentlichen Einzelunterricht bei den Profis erweitert ihr eure Möglichkeiten im Ensemblespiel – Grenzen fallen, und eure musikalische Landkarte bekommt neue Konturen. In mehreren Abschlusskonzerten präsentiert ihr schließlich eure Entdeckungen vor Publikum.

Details
06.08.2021 - 14.08.2021
Ort: Musikakademie Schloss Weikersheim
36. Bundeswettbewerb Jugend komponiert

Jährlich werden 15 Bundespreisträger*innen von Jugend komponiert zur „Kompositionswerkstatt Schloss Weikersheim“ eingeladen. Unter Leitung von renommierten Kompositionslehrern* innen und einer*m namhaften Gastdozenten*in bietet sie Unterricht und Anregungen sowie Austausch mit anderen Preisträgern*innen. Außerdem wird die ausgezeichnete Komposition jedes Preisträgers von Stipendiaten*innen des Deutschen Musikwettbewerbs einstudiert und auf CD eingespielt. Das Abschlusskonzert findet am 13. August 2021 in Frankfurt statt und wird vom Hessischen Rundfunk zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.

Details
06.08.2021 - 17.08.2021
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
C.H.O.I.R. 2021

Junge Sänger*innen aus Baden-Württemberg werden eine Woche lang mit Gleichgesinnten aus den europäischen Partnerregionen unseres Bundeslandes zusammen in der Landesakademie Ochsenhausen leben, gemeinsam ein Chorkonzert erarbeiten und darüber hinaus in vielfältiger Weise sprachlich und musikalisch miteinander kommunizieren. Programm: Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der gesonderten Ausschreibung.

Details
09.08.2021 - 13.08.2021
Ort: Internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau
Meisterkurs für Gesang

Erarbeitung selbst gewählter Arien und Lieder

Details
14.08.2021
Ort: Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Aufnahmen akustischer Instrumente selbstgemacht

Kursbeschreibung: In diesem Workshop wird es darum gehen, wie mit relativ einfachen Mitteln äußerst brauchbare Ton-Aufnahmen erzeugt werden können. Diese sollen dann in Kombination mit Videos zum Versenden an Schüler*innen, Kolleg*innen oder zu Bewerbungszwecken zur Teilnahme an Jugendwettbewerben zu verwenden sein. Der Schwerpunkt liegt auf akustischen Instrumenten.

Inhalt:

  • Raumakustik, Mikrofone, Stereo - Mikrofonie, Wandler
  • Aufnahmen mit dem Computer, Handyrecorder, iPad
  • Schneiden, Mischen, Mastern, Konvertieren
  • Versenden von Musik-Dateien
Details
14.08.2021
Ort: Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Üben im Flow

Kursbeschreibung: Jeder Musizierende kennt diese schönen Momente: Man taucht vollkommen ein in das, was man tut. Nichts lenkt mehr ab. Alles gelingt fließend und ohne Anstrengung. Wir spüren: »Es« spielt! Üben im Flow ist eine Übungsmethode, die hohe Konzentration mit Spiel- und Experimentierfreude verbindet. Sie bringt Leichtigkeit, Spaß und Kreativität in die Erarbeitung schwieriger Stücke oder Passagen. Üben und Musizieren sind nicht länger getrennt, sondern verschmelzen in einer spannenden, von den Sinnen geleiteten Entdeckungsreise, die das Geübte tief im Körper verankert.

Diese Methode füttert unser »implizit- prozedurales« Wissenssystem, in dem komplexe Fähigkeiten wie z. B. Fahrradfahren gespeichert sind, mit genau den richtigen Informationen. Was im Flow erarbeitet wird, wird zum inneren Besitz und kann im Konzert dann leicht wiederholt werden.

Organisatorisches: Die Teilnehmer sollten ihr Instrument und die Noten von ein oder zwei Stücken mitbringen. Es reicht jeweils eine kurze Passage von 2-3 Zeilen. Da es nicht ums Vorspielen geht, ist eine besondere Vorbereitung dieser Stellen nicht notwendig!

Mehr Informationen unter: www.flowskills.com

Details
14.08.2021 - 15.08.2021
Ort: Landesmusikakademie Berlin
Street Beatz

Direkt hinein ins Musizier-Geschehen! Wenn Sie mit immer jüngeren Schülern konfontiert sind, die sich immer mehr Aktivitäten aufladen und über immer kürzere Aufmerksamkeitsspannen verfügen, dann könnten die StreetBeatz-Stücke das Richtige sein. Ziel dieser Stücke ist es, sie möglichst schnell auf die Bühne zu bringen, ohne dabei nur im "We Will Rock You!"-Modus hängen zu bleiben. Sie erleben ein Multi-Percussion-Wochenende mit Cajon, Conga, Djembe, Basstrommeln und einzelnen Teilen des Schlagzeugs, stilistisch eine Mischung aus Hip-Hop-, Pop- und Ethno-Rhythmen. Dabei lernen Sie auch anhand mindestens eines Stückes, wie die Stücke als Bodypercussion-Performance funktionieren. Das Instrumentarium ist besonders gut für die Arbeit mit heterogenen Gruppen geeignet und erfordert nur spieltechnische Grundkenntnisse. Fortgeschrittene können dennoch Ihre Kompetenzen vertiefen und sich fordern. Anleitungen zum Dirigieren von Trommel-Gruppen stehen ebenfalls auf dem Programm. Also los: …just beat it! BerlinStreetBeatZ nennt sich das boogadoo-Repertoire mit aufführungserprobten Stücken und mehrfach ersten Preisen im Wettbewerb "Jugend Musiziert". Es sind Stücke, die funktionieren. Bijan Boogs Kompositionen führen zu einer schnellen auftrittsreifen Umsetzung und bieten den Schüler*innen dies als motivierende Live-Erfahrung. Eine solche Gelegenheit bietet der boogadoo-Verband auch für alle Teilnehmenden des Workshops: Sie können sich mit Ihrer eigenen Gruppe bei kommenden Berlin-Marathon-Events anschließen und gemeinsam für die Läufer*innen spielen.

Details

Die hier dargestellten Kurse und Veranstaltungen sind ein Auszug aus dem Informationsportal Musikalische Fort- und Weiterbildung des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ). Jährlich erfasst das MIZ mehr als 2.000 offen ausgeschriebene Musikkurse, Kongresse, Musiklehrgänge sowie Seminare und Workshops im Bereich Musik von über 300 Anbietern aus ganz Deutschland.

Weiterlesen

Akademien in Deutschland