23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.

Im Zentrum der Konzeption „Querflöte–Klarinette–Oboe–Fagott“ stehen ab dem 26.5. sowohl instrumentenspezifische Fragestellungen als auch fachübergreifende musikalische Themen. Die Arbeit am eigenen Solo- und Ensemblespiel wird insbesondere mit Blick auf die Vermittlung im Unterricht betrachtet. Die Fortbildung „VielSaitig“ lädt ab dem 8.7. Streicherlehrkräfte ein, ihr methodisches Repertoire und instrumentalpraktisches Know-how für die Arbeit mit homo- und heterogenen Streichergruppen, -ensembles und -klassen zu reflektieren, festigen und weiterzuentwickeln.

www.bundesakademie-trossingen.de 

Akademien in Deutschland