23 Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland mit fast 500 Proberäumen und 2.000 Betten bieten mehr als 1.000 Kurse im Jahr.

Und Platz für Chor und Orchester.


29.11.2024 - 01.12.2024
Ort: Kloster Michaelstein
Popchor Weihnachts-Spezial

Der beliebte "Popchor-Workshop" mit Carsten Gerlitz findet auch 2024 wieder in einer Weihnachtsausgabe statt. Sängerinnen und Sänger können sich ein ganzes Wochenende weihnachtlich-groovigen Pop-Weisen widmen und das Kloster Michaelstein zum klingen bringen. Für Chorleiter gibt es dabei immer wieder Tipps & Tricks für Chor-Arrangements und effiziente Probenarbeit.

Der Kurs endet mit einem Abschlusskonzert am 1. Dezember um 14 Uhr.

Details
29.11.2024 - 01.12.2024
Ort: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
First Steps

Du möchtest Dich im Pop oder Jazz ausprobieren? Oder Du spielst schon eine Weile und suchst neuen Input? Perfekt, dann bist Du auf jeden Fall richtig bei First Steps!

Das Pop- & Jazz-Camp findet 2024 zum vierten Mal statt. Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene im Alter von 12 bis 25 Jahren, die sich stiloffen ausprobieren oder weiterentwickeln wollen. Hier ist es ganz egal, ob Du erst wenig Erfahrung hast oder schon jahrelanges Üben hinter Dir liegt!

Alle Instrumente aus Pop und Jazz können teilnehmen: Saxophon, Klarinette, Flöte, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Klavier, E-Gitarre, Kontrabass/E-Bass, Schlagzeug etc. sowie Gesang.

Dich begleiten erfahrene Musiker*innen und entwickeln Deine Talente weiter. Sie zeigen Dir stiltypische Phrasierungen, wichtige Tipps für das Ensemblemusizieren und wie Du auf dem Instrument improvisierst.

Das Camp kann auch als unkomplizierter Einstieg in die Landesjugendbigband Thüringen genutzt werden. Also sei dabei, triff neue Musiker*innen und jamme, was das Zeug hält!

Details
29.11.2024 - 01.12.2024
Ort: Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Klezmer-Winter-Workshop

„Klezmer“ ist heute ein breiter Genrebegriff und die „Klezmorim“ waren stets Musiker, die Einflüsse aufgegriffen und in ihr eigenes Repertoire übernahmen. In diesem Jahr möchten wir angrenzende Musikstile erforschen: Dazu zählen Polkas und Walzer aus der „alten Welt“, so wie Swing und Theaterlieder aus der „neuen Welt“. Wir blicken auch auf die Feste Weihnachten und Chanukka.

Details
30.11.2024 - 01.12.2024
Ort: Landesmusikakademie Berlin
Musik der 17 Hippies

Die 17 Hippies laden dazu ein, Stücke aus ihrem Songbook zu spielen - eine innovative und eingängige Mischung osteuropäischer Melodien und Grooves, französischer Chansons und Rock-Pop-Folk-Elementen. In ad hoc zusammengestellten Ensembles entfalten die Dozenten die Charakteristik der Stücke in einem lebendigen und fokussierten Prozess. In jedem Stück wird ein Special berücksichtigt wie z. B. Improvisation, ungerade Metren, Groove, Atmung bzw. Haltung oder Einsatz der Stimme. Im Vordergrund steht die Spielfreude. Zum Abschluss kommen alle Ensembles zusammen und bringen den Saal in Schwingung! Bitte Instrumente mitbringen - Klavier, ggf. Drumset werden auf Anfrage gestellt. Leedsheets erhalten Sie im Kurs, Notenständer sind vorhanden.

Details
30.11.2024 - 01.12.2024
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Traut Euch! Neue Wege im Ehrenamt

Chor- oder Orchestermusik im Amateurbereich kann nur erklingen, wenn sich engagierte Musiker:innen aktiv um die musikalischen Belange wie Programm, Proben- und Konzertablabläufe und vieles andere kümmern. Daneben sind erfolgreiche Strukturen und gute Organisation wichtig für eine erfolgreiche musikalische Arbeit. Dies geschieht in der Regel im Verein. Hier sind die Zukunftsthemen in der Vorstandsarbeit sehr vielfältig: Nachwuchsgewinnung, Mitstreiter im Vorstand finden, Image pflegen, Eltern begeistern und vieles mehr. Da kommt einiges auf die Verantwortlichen zu. Schnell können sich Überforderung, Unsicherheit und Demotivation einstellen. Das muss nicht sein!

In der Fortbildungsreihe Traut Euch! zeigen wir neue Wege in eine zukunftsorientierte und den aktuellen Anforderungen angepasste Vereinsarbeit, die alle mitnimmt und gleichzeitig auch leistbar ist.

Die Schwerpunkte des Workshops sind folgende:

Samstag, 10:00 bis 18:00: Der Musikverein - Wege in die Zukunft

  • Analyse der Herausforderungen in den Bereichen Jugend, Organisation, Musik/Musiker und Finanzen
  • Bewertung und Erarbeitung von Lösungsansätzen zu den dringendsten Herausforderungen

Sonntag, 09:30 bis 12:30: Auftakt zu einer begeisternden Jugendarbeit
Kinder und Jugendliche für das Musizieren in unserem Musikverein gewinnen und halten

  • Wie werden mit unserer Musik so sichtbar, dass Kinder und Jugendliche Lust gewinnen, ein Instrument bei uns zu lernen
  • Wir erarbeiten Ideen für Aktionen und Aktivitäten zur Jugendwerbung
  • Grundlagen des Marketings
  • Ideen, wie auch die Übergänge von der Kinder- und Jugendarbeit hin zum großen Orchester/Chor gelingen kann

Angesprochen sind alle Aktiven, die in ihrem Verein/Chor schon etwas bewegen oder zukünftig bewegen wollen.

Die beiden Tage mit Alexandra Link sind praktisch angelegt und bieten viel Platz für gegenseitigen Austausch. Er ist also kein Zuhör-Seminar, sondern ein lebendiger und interaktiver Workshop, in dem Sie Ihre Fragen und Erfahrungen einbringen sollen. Im Laufe des Wochenendes erhalten Sie  wertvolle Impulse sowie effektive Werkzeuge und Methoden für eine gelingende Vereinsarbeit. 

Wir bitten um rasche Anmeldung, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Bei Rückfragen zum Kurs melden Sie sich bei unserem Bildungsreferenten Edin Mujkanovic​

Details
30.11.2024
Ort: Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Die finnische Kantele

Was der Kurs vermittelt: Die Kantele ist das Nationalinstrument Finnlands. Mit ihren 5 Tönen eignet sie sich hervorragend für das erste Instrumentalspiel. Sie kann vielfältig im Unterrichtskontext eingesetzt werden. Kinder können spielerisch erste Begleitakkorde erlernen oder zauberhafte Melodien erfinden. In diesem Workshop bekommen Sie einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des Kantelespiels.

Weitere Inhalte:
• Einblick in die finnische Volksmusik
• Erlernen unterschiedlicher Spieltechniken
• Akkorde, Melodiespiel, Improvisation & Ensemblespiel
• Einsatz der Kantele im Gruppenunterricht

Details
30.11.2024
Ort: Landesmusikakademie Berlin
Ein einfacher und effektiver Weg für den Gitarren- Gruppenunterricht

Gitarre kann im klassischen Musikbereich ein einsames Instrument sein, aber die meisten haben schöne Erinnerungen an die Zeiten, in denen man mit anderen spielen konnte! Im Kurs gehen Sie der Frage nach, welche Vorteile es hat, Gitarre in einer Gruppe zu unterrichten, wie Lehrkräfte sich diese Arbeit erleichtern, wie Ziele erreicht werden und alle Beteiligten dabei Freude haben. Schüler*innen jeden Alters profitieren von den Vorteilen eines Gruppenunterrichts, wenn sie frühzeitig auch mit der richtigen Technik beginnen – manchmal sogar ohne Lesekenntnisse, indem man sensorisches Bewusstsein statt Lesen nutzt. Daher lernen Sie einige der in der Suzuki-Methode verwendeten Techniken kennen und stellen Sie in den Kontext jeder denkbaren Gruppensituation in einer Musikschule: Von Instrumentenkarussells bis hin zu Schulkooperationsprojekten, vom Gitarrenensembleunterricht bis hin zum Spielen mit anderen Instrumenten und sogar in Orchesterbesetzung. Mit einer vielseitigen Besetzungserfahrung wächst auch die Chance, die klassische Gitarre in die größere Welt der klassischen Musik einzubinden.

Kurssprache: Deutsch; Englisch als Ergänzung möglich.

Details
30.11.2024
Ort: Hamburger Konservatorium
TAKETINA - Rhythmusreise in die Welt der großen, ungeraden Zyklen

Was der Kurs vermittelt: TAKETINA ist ein Lernprozess, der das in jedem Menschen angelegte rhythmisch-musikalische Körperwissen aktiviert und ein profundes Rhythmusgefühl entwickelt. Der Körper wird zum Musikinstrument: Schritte, Klatschen und Vokalrhythmen verbinden sich zu einer vielschichtigen, lebendig pulsierenden Körpermusik. Dabei entwickeln sich sowohl die rhythmische Flexibilität als auch die Bewegungskoordination und die Fähigkeit, mehrstimmig zu hören und zu gestalten. Rhythmen mit 5, 7, 9 oder gar 15 Schlägen kommen in unserem Musikleben nach wie vor selten vor. TAKETINA ermöglicht einen ganz direkten, sinnlichen Zugang zu diesen weiten Rhythmusräumen und ihrer ganz spezifischen Wirkung.

Ziel des Workshops ist es, das Gefühl für einige der großen ungeraden Zyklen im Körper zu verankern und eine mühelose rhythmische Orientierung in ungewohnten Rhythmusräumen zu entwickeln.

Details
02.12.2024 - 04.12.2024
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Zertifizierungslehrgang Musik in der Grundschule Staffel 35, Teil III

Mit der Einführung des neuen Bildungsplans an den Grundschulen ab Schuljahr 2016 und 2017 wurde Musik wieder Einzelfach. Der Bildungsplan erfordert, dass die Musiklehrkräfte sowie Klassenlehrer*innen in ihrer fachlichen Kompetenz im Bereich Musik unterstützt und gestärkt werden, da Musik sowohl beim täglichen Singen und Musizieren als auch in größeren Einheiten unterrichtet werden soll. Für Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen und an Gemeinschaftsschulen mit Primarstufe mit musikalischer Vorbildung, aber ohne Fachstudium Musik, bietet dieser Kurs die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erhalten, welches den Nachweis erbringt, Musik als drittes Unterrichtsfach unterrichten zu können. Inhalte des Zertifizierungslehrgangs sind die Bereiche Singen, instrumentales Musizieren und Hören, Liedeinführung, Singeleitung, elementare Begleitformen von Liedern und vieles andere mehr.

Details
02.12.2024 - 06.12.2024
Ort: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e. V.
Hörspiel-Werkstatt

Eigene Produktionen für die medienpädagogische Arbeit

Hörspiele sind vertonte Geschichten. Mit verteilten Sprech-Rollen und mit Geräuschen und Musik entführen sie Hörer*innen in eine atmosphärisch gestaltete Fantasiewelt. Hörspielproduktionen eignen sich daher für die medienpädagogische Arbeit ebenso wie z. B. die Videoproduktion, auch in kleinen Gruppen von vier bis sechs Personen. Der technische Aufwand ist überschaubar.

Schwerpunkte

  • Hard- und Software-Voraussetzungen
  • Geschichte und Dramaturgie eines Kurzhörspiels; Entwicklung eines Storyboards
  • Realisierung eines Hörspiels
  • Stimmungen mit Klängen und Geräuschen erzeugen
  • Einsatz von digitalen und analogen Effekten
  • Arrangement und Ausgabeformate
Details
02.12.2024 - 06.12.2024
Ort: Internationale Musikbegegnungsstätte
Meisterkurs für Klavier von Prof. Rolf Plagge

Intensiver Klavierunterricht: Musikstilistik, Repertoire-Hintergrund, Form, Technik, Anleitungen zum Arbeiten/Üben. Ausbildung zur Pianstin/zum Pianisten. Jedes Repertoire ist willkommen.
Je nach Teilnehmerzahl: Einzelunterricht 60/90/120 Minuten.Je nach Teilnehmerzahl gibt es ein Technikseminar; dazu am letzten Kurstag ein Abschlusskonzert.

Details
05.12.2024 - 08.12.2024
Ort: BDB-Musikakademie
Blechrausch: Im Rausch der Tiefe

Seit über 15 Jahren gibt es in der BDB-Akademie die Workshops „Im Rausch der Tiefe“ und „Trompete Total“. Von Jahr zu Jahr sind die beiden Kurse gewachsen: immer mehr Dozenten und Teilnehmende fanden ihren Weg nach Staufen und es ergaben sich immer mehr Schnittmengen und Berührungspunkte zwischen den beiden Formaten. Mehr noch: An den Dezemberwochenenden entwickelte sich eine spezielle Atmosphäre und eine besondere Dynamik – der BlechRausch. Und deshalb firmieren die Intensivkurse für Trompete, Flügelhorn, Tuba, Posaune, Tenorhorn, Bariton und Euphonium seit 2020 unter dem Namen BlechRausch.

Nutzen Sie das Festival, um sich bei renommierten Dozenten fortzubilden und für das eigene Musizieren Motivation zu tanken.

Erleben Sie die tolle Gemeinschaft der Blechbläser, lassen Sie sich von den BlechRausch-Dozenten inspirieren und von der einzigartigen Atmosphäre berauschen.

Details
06.12.2024 - 08.12.2024
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Seht, die erste Kerze brennt!

Gerade im Advent, wenn es draußen kälter wird und die zweite Kerze am Adventskranz angezündet wird, ist das Singen und Musizieren im Familienkreis besonders stimmungsvoll. Zu diesem Wochenende im Kloster Ochsenhausen sind alle Generationen eingeladen: groß und klein, alt und jung, Großeltern, Eltern, Kinder und Nachbarn. Wir singen alte und moderne Advents- und Weihnachtslieder, Bekanntes und Unbekanntes, in verschiedenen Sprachen und aus vielen Kulturkreisen. Wer ein Instrument spielt, darf es selbstverständlich mitbringen und kommt auch damit nach Möglichkeit im Ensemble zum Einsatz. Für die Kinder besteht ein freiwilliges Bastelangebot. Den musikalischen Abschluss bildet das Abschlusskonzert am 08.12.2024, 11.00 Uhr, im historischen Bibliothekssaal der Landesakademie Ochsenhausen. Ein musikalischer Ruhepol für die ganze Familie!

Details
06.12.2024 - 08.12.2024
Ort: Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Studien- und Praxiswochenende Gregorianischer Choral

Inhalt des Kurses ist die praktische Einstudierung (Scholasingen) lateinischer und deutscher Gesänge aus Stundengebet und Messe der Advents- und Weihnachtszeit. Historische und theologische Akzente runden die Thematik ab. Den Abschluss des Kurses bildet die musikalische Gestaltung eines Adventsgottesdienstes am 08.12.2024 in der ehemaligen Klosterkirche St. Cosmas und Damian in Gutenzell.

Details
06.12.2024 - 08.12.2024
Ort: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e. V.
Sing deinen Song! Christmas Edition

Sie wünschen sich ein professionelles Gesangscoaching, um Ihren Lieblingssong aus Rock, Pop, Jazz, Folk, Blues oder Klassik einzustudieren? In ungezwungener und entspannter Atmosphäre erweitern Sie Ihre stimmlichen Möglichkeiten und erhalten Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Song musikalisch und szenisch gut präsentieren.

Schwerpunkte

  • Körperarbeit für professionellen Gesang
  • Zwerchfell-Training mit Atmung und Stütze
  • Musik- und Gesangstechnik
  • Bühnenpräsenz
Details

Die hier dargestellten Kurse und Veranstaltungen sind ein Auszug aus dem Informationsportal Musikalische Fort- und Weiterbildung des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ). Jährlich erfasst das MIZ mehr als 2.000 offen ausgeschriebene Musikkurse, Kongresse, Musiklehrgänge sowie Seminare und Workshops im Bereich Musik von über 300 Anbietern aus ganz Deutschland.

Weiterlesen